Was bedeutet Reiki?

Rei:

bedeutet Seele, Geist, wundervoll, universal

reiki

ki:

bedeutet Energie

Reiki ist das japanische Wort für Universale Lebensenergie.

In anderen Kulturen ist diese Energie unter anderen Namen bekannt, wie
etwa “Chi” oder “Qi” oder “Prana” in Indien.

Reiki ist eine sanfte Methode, um den Fluss dieser Energie anzuregen.
Reiki kann ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren, Energieblockaden auflösen,
oder den Heilungsverlauf bei Krankheiten und Verletzungen beschleunigen,
Erschöpfung und Krankheit kann vorgebeugt werden, Energiereserven können aufgefüllt
werden und das Immunsystem gestärkt werden. Reikienergie reinigt von Giften und
gibt mehr Selbstvertrauen.

Reiki ist weder eine Sekte, noch an eine Religion gebunden.
Reiki ist weder schwarze Magie, noch eine Wunderheilung.
Reiki hat nichts mit Weltanschauung zu tun.

Reiki ist eine Schwingungsenergie, als Schwingung der Liebe zu verstehen,
als Energie aus der Urquelle des Lebens.

Durch Handauflegen kann die Energieform in konzentrierter Form weitergegeben werden,
wobei der Therapeut als Kanal für die Kraft dient und die Reikienergie fließen lässt.
Er legt seine Hände sanft auf die Energiezentren des Körpers (die sogenannten Chakren)
um diese mit Energie zu versorgen. Die Anwendung vermittelt unglaublich viel Wärme,
Ruhe, Entspannung und Kraft. Dem System wird neue frische Energie zugeführt.

Ein wichtiger Vorteil bei dieser Anwendung ist, dass sich der Patient nicht zu
entkleiden braucht und sich im Liegen befindet. Diese Anwendung läuft sehr
Harmonisch ab, während der Behandlung läuft im Hintergrund eine ruhige Musik.

Lassen sie sich von dieser außergewöhnlichen Anwendungsform überraschen.
Probieren Sie es einfach mal aus.

Viel Licht und Liebe
sendet euch Heidi Blumm